Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Apiaceae - Blüten gelb, Blätter gefiedert, nicht dornig, Blättchen eiförmig oder breit linealisch, Stängel drüsig
Blüten goldgelb, Blätter ungeteilt oder einfach gefiedert

Hülle und Hüllchen mit vielen linealischen Hüllblättern
> 1

    

Hülle und Hüllchen wenigblättrig oder fehlend 
> 6

       

 

1      Hülle mit vielen linealischen Hüllblättern

Weiter verbreitete Art
Früchte länglich
Stängel und Doldenstrahlen kahl
> 2

Verbreitung: Balkan
Früchte eiförmig
Stängel und Doldenstrahlen borstig behaart
> 3

 

 

2     Stängel und Doldenstrahlen kahl


Gattung: 
Kundmannia (Kundmannie)

 

 

Pflanze 30 - 70 cm groß

Dolden 5  30- strahlig

Blüten zwittrig, intensiv gelb, Kronblätter nicht bewimpert

Hülle mit zahlreichen linealischen Hüllblättern, zurückgeschlagen
Stängel kahl

Früchte +/- kahl, zylindrisch, mehr al 3 mal so lang wie breit
Hüllchenblätter zahlreich, linealisch

Stängelblätter gestielt, ein- oder zweifach gefiedert, 
mit großen, eiförmigen, scharf gesägten Fiederabschnitten

Unterhalb des ersten Fiederpaares oft noch mit einem Paar zusätzlicher kleiner Fiedern

Blätter beiderseits kahl

 

 

3      Stängel und Doldenstrahlen behaart

Flügel außen mit 1 mm breitem weißlichen Rand
> 5


Photo und copyright Astrid Scharlau

Flügel ohne weißlichen Rand
> 6

 

 

5     Flügel außen mit 1 mm breitem weißlichen Rand


Gattung:
Malabaila (Kerndolde)


Photo und copyright Astrid Scharlau

VI,  Phrygana, steinige Hänge
        Naxos

Synonyme:
Leiotulus involucratus (Boiss. & Spruner) M.G. Pimenov & T.A. Ostroumova,
Malabaila parnassica Heldr.; Malabaila psaridiana Heldr.; Malabaila tempskyana Freyn & Sint.
Pastinaca involucrata (Boiss. & Sprun.) Cesati ex Nym.; Pastinaca pimpinellifolia Griseb.; Pastinaca psaridiana (Heldr.) Calest.; Peucedanum graeciensis M. Hiroe; Peucedanum psaridianum (Heldr.) M. Hiroe

English name:
Involucrate Hogweed

Weltweite Verbreitung:
Macedonia, Albania, Greece (Peloponnes, Sterea Ellas, S- Pindos, N- Pindos, E- Central, N- Central, N- East), Ionian Isl., W- Aegean Isl., Kiklades

 

 

 

 

 

Pflanze 20 - 50 cm groß

 

Dolde mit 8 - 20 Doldenstrahlen, mit 6 - 8 bleibenden Hüllblättern

Photo und copyright 

Hüllchen mit 6 - 8 bleibenden Blättchen

 

Kronblätter gelb, oft nach innen gekrümmt, ohne Kelchblätter,
Staubblätter länger als die Kronblätter


Photo und copyright Astrid Scharlau

Griffelpolster nach der Blüte verdickt


Photo und copyright Astrid Scharlau

Früchte herzförmig- rundlich, flach, 9 - 14 mm lang, in der Mitte mit aufgeblasenem Mericarp, welches nur 1 Samen enthält, Flügel innen braun, außen mit 1 mm breitem weißlichen Harzkanal, Griffel hinfällig


Photo und copyright Astrid Scharlau

Stängel tief gerillt, angedrückt behaart

 

Stängelblätter und Grundblätter 1- fach gefiedert
Fiederblättchen elliptisch, 2 - 3 cm lang, tief gezähnt oder fiederteilig

 

 

 

6     Flügel ohne weißlichen Rand


Gattung:
Pastinaca ( Pastinak)


Photo und copyright

 

 

 

Pflanze 20 - 80 cm groß
mit Haupt- und mehreren kleineren  Nebendolden

 

Dolden 10 - 16- strahlig

 

Hülle und Hüllchen mit vielen fädlichen, nicht hinfälligen Blättern

 

Kronblätter gelb, oft eingerollt, ohne Kelchblätter

 

Früchte eiförmig, 5 mm lang, Ölstriemen am Grund nicht verbunden

 

Stängel kantig gefurcht, gerillt, borstig behaart

 

Stängelblätter groß, einfach gefiedert, mit 6 - 9 Fiederpaaren,
Fiederblättchen gelappt, Blattlappen spitz, Rhachis borstig

 

Grundblätter einfach gefiedert, graugrün, Blattspreite und Rhachis borstig behaart, 
mit eiförmigen, gelappten und gesägten Fiederabschnitten

 

 

 

6     Hülle und Hüllchen wenigblättrig oder fehlend

Blätter und oberer Teil des Stängels drüsig
Mericarp um die Frucht verdickt, Flügel außen mit weißlichem Rand
> 7

Blätter und oberer Teil des Stängels nicht drüsig
Mericarp um die Frucht nicht verdickt, Flügel ohne weißlichen Rand
> 8


Photo und copyright Alexander Fateryga

 

7    Mericarp um die Frucht verdickt, Flügel außen weißlich


Gattung:
Malabaila ( Kerndolde)


Photo und copyright Ulrike Burtscher

 

 

 

 

 

Pflanze 20 - 50 cm groß


Photo und copyright Armin Jagel

Stängel meist mit seitlichen Ästen, 
deren Tragblätter aufgeblasen und häutig sind oder auch 3- teilige Blättchen besitzen


Photo und copyright Armin Jagel

Dolde mit 3 - 9 Doldenstrahlen, ohne oder mit 1 - 2 hinfälligen Hüllblättern


Photo und copyright Ulrike Burtscher

Hüllchen mit wenigen linealischen, hinfälligen Blättchen


Photo und copyright Armin Jagel

Kronblätter gelb, oft nach innen gekrümmt, ohne Kelchblätter, Doldenstrahlen drüsig
Staubblätter länger als die Kronblätter

Junge Früchte angedrückt behaart, oft mit Resten der Kronblätter


Photo und copyright Günther Blaich

Früchte herzförmig- rundlich, flach, 8 - 10 mm lang, 

Früchte in der Mitte mit aufgeblasenem Mericarp, welches nur 1 Samen enthält, 
Flügel innen braun, außen mit 1,5 mm breitem weißlichen Harzkanal, Griffel bleibend

Stängel gestreift, angedrückt behaart, im oberen Teil drüsig, hohl


Photo und copyright Michael Hassler

Obere Stängelblätter 3- teilig, drüsig
untere einfach gefiedert, mit 3 - 4 Paar gezähnten Fiederblättchen

Untere Stängelblätter und Grundblätter 1- fach gefiedert 
Fiederblättchen elliptisch, 1 - 3 cm lang, tief gezähnt oder fiederteilig


Photo und copyright Günther Blaich

 

 

8     Mericarp um die Frucht nicht verdickt, Flügel ohne weißlichen Rand


Gattung:
Pastinaca (Pastinak)

 

 

Pflanze 30 - 140 cm groß

Dolden 7 - 20- strahlig, Hülle und Hüllchen wenigblättrig oder fehlend

Blüten intensiv gelb

Früchte eiförmig, flach, kahl

Stängel kantig gefurcht, angedrückt behaart

Stängelblätter groß, einfach gefiedert

Grundblätter ein- oder zweifach gefiedert, mit großen, eiförmigen, leicht gesägten Fiederabschnitten