Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Cardopatium (Schirmsaflor)

Zur Gattung gehören 2 Arten.


 Cardopatium corymbosum
(L.) Pers.
(Doldiger Schirmsaflor)

VI - VIII, Brachland, Ruderalstellen, Weiden (0 - 350 m)
                 Eretria, Euböa (12.06.2019)

Synonyme:
Brotera corymbosa (L.) Willd.; Broteroa boryi (Spach) Kuntze; Cardopatium apulum Spach; Cardopatium billardieri Spach; Cardopatium orientale Jaub. & Spach; Cardopatium vrionis Heldr.; Cardopatium boryi Spach; Cardopatium orientale Spach; Carthamus corymbosus L.; Cnicus horridus Forsk.; Echinops corymbosus L.; Onobroma corymbosum (L.) Spreng.

English name:
Corymbose Distaff Thistle

Nome italiano: 
Cardopato corimboso

Weltweite Verbreitung:
Italy, Sicily, N- Macedonia, 
Greece (Peloponnes, Sterea Ellas, S- Pindos, N- Pindos, E- Central, N- Central, N- East), Ionian Isl., W- Aegean Isl., N- Aegean Isl., E- Aegean Isl., Kiklades, Crete
European Turkey, Turkey, Cyprus, Israel, Lebanon, Syria

Die andere Cardopatium- Art (Cardopatium amethystinum Spach) kommt in Algerien und Tunesien vor.

 

 

Pflanze 10 - 30 cm hoch
aufrecht, stark verzweigt, oft so breit wie hoch, sehr stark bedornt

Köpfchenstand schirmtraubig, vielblütig

Köpfchen mit 7 - 10 blauen Röhrenblüten

Blüten ca. 10 mm lang, Kronzipfel länger als die Kronröhre

Köpfchen +/- sitzend, schwach spinnwebig, Hüllblätter in mehreren Reihen, äußere Hüllblääter12 - 18 mm lang in einen langen stechenden Dorn auslaufend

Pappus mit 5 - 8 Schuppen, die ca. so lang wie die Früchte sind

Stängel weißlich

Stängelblätter eilanzettlich, kahl, fiederteilig, Fiederabschnitte in Dornen auslaufend

Grundblätter fiederteilig, rosettig, 7 - 35 cm lang, 3 - 12 cm breit