Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gelbe Asteraceae - nur Zungenblüten, ohne Röhrenblüten, Stängel beblättert

Hüllblätter im unteren Teil verwachsen
> 1

Hüllblätter frei, breit hautrandig, kahl
> 2

 

1     Hüllblätter im unteren Teil verwachsen


Gattung:
Schwefelköpfchen (Urospermum)

 

 

Pflanze 20 - 40 cm groß

Köpfchen zu 1 - 9, Zungenblüten gelb

Hüllblätter verwachsen, weich behaart 

oder borstig


Photo und copyright Michael Hassler

Pappushaare fiederig

Frucht 4 - 6 mm, Schnabel 9 - 14 mm lang

Blätter schrotsägeförmig bis fast ganzrandig

 

 

 

2     Äußere Hüllblätter hautrandig, 

Hülle vasenförmig, darunter mit herzförmigen Hochblättern

Hülle zylindrisch, ohne herzförmige Hochblätter

 

 


Gattung:
Reichardia (Reichardie)

 

Pflanze 15 - 80 cm groß
unverzweigt oder im oberen Teil wenig verzweigt


Photo und copyright Miguel Porto

Blüten hellgelb, oder

Zungenblüten und Staubbeutel am Grund rotviolett


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Hüllblätter in 2 Reihen: die Inneren lanzettlich, die Äußeren birnenförmig, hautrandig

Unterhalb der Hüllblätter und am Stängel mit herzförmigen Hochblättern


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Pappus haarig, 
zumindest die äußeren Früchte dunkelbraun, rippig- wulsti

Stängelblätter +/- stängelumfassend

Grundblätter ganzrandig oder fiederteilig

 

 

 

 

 


Gattung: 
Hymenonema (Hymenonema)

V - VI, Schluchten, Wegränder (5 - 1300 m)
             
Viros- Schlucht, Peloponnes (25.05.2018)

Synonyme:
Catananche graeca Bory & Chaub.

English name:
Lakonian Hymenonema

Weltweite Verbreitung:
Peloponnes

Lakonien ist eine griechische Landschaft im Süden der Region Peloponnes.

 

 

 

 

 

 

Pflanze 20 - 70 cm groß
unverzweigt oder sparrig verzweigt, mit wenigen Verzweigungen

Jede Stängelverzweigung mit 1 Köpfchen
Köpfchen ca. 5 cm im Durchmesser, mit zahlreichen, etwas "unordentlich" aussehenden Zungenblüten 

Antherenröhren gelb oder dunkelviolett, 
Griffel hellgelb, 2- narbig

Hülle zylindrisch, ca. 2 cm lang, 
mit mehreren Reihen breiter, deutlich hautrandiger Hüllblätter

Hüllblätter unterschiedlich lang

Früchte braun, 5- rippig, dicht behaart, Pappus aus steifen, langen, spitzen, sternförmig angeordneten Borsten


Photo und copyright Astrid Scharlau

Stängel mit wenigen Blättern

Stängel behaart

Grundständige Blätter rosettig, 10 - 25 cm lang, 3 - 6 cm breit, 
fiederschnittig, wobei der Endlappen deutlich größer als die Seitenlappen sind

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Gattung:
Andryala (Andryale)

 

 

 

Pflanze 10 - 100 cm groß
dicht weichhaarig oder weißfilzig


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten hellgelb, oder unterseits rotviolett
Hüllblätter in 2 Reihen, wobei die Reihen +/- nebeneinander liegen, so dass der Eindruck entsteht, dass nur 1 Reihe Hüllblätter vorhanden ist

Früchte dunkelbraun, rippig, Pappus haarig


Photo und copyright Paul Busselen

Stängelblätter +/- stängelumfassend

 

Grundblätter ganzrandig oder fiederteilig

 

 

 

 

 


Gattung:
  Gänsedistel (Sonchus)


hier: Raue Gänsedistel

 

 

Pflanze 30 - 100 cm groß

Blüten dottergelb

Blätter mit Dornen

 

 

 

Korbboden mit langen Haaren Korbboden mit kurzen Haaren oder Haare fehlend

 

Korbboden mit langen Haaren


Gattung:
Aetheorhiza (Gänsedistel)


Photo und copyright Franck Le Driant

 

 

 

 

Pflanze 7 - 55 cm groß


Photo und copyright Franck Le Driant

Stängel blattlos oder mit 1 - 2 am Grund des Stängels
Blütenstände meist einköpfig


Photo und copyright Franck Le Driant

Zungenblüten unterseits mit rötlichen oder grünlichen Streifen


Photo und copyright Franck Le Driant

Hülle am Grund und im oberen Teil mit schwärzlichen Drüsen,
Hüllblätter je nach Unterart lanzettlich oder linealisch


Photo und copyright Andrea Moro

Pappus weiß, Frucht am Grund geschwollen, hohl


Photo und copyright Andrea Moro

Grundblätter kahl, 1 - 25 cm lang, 


Photo und copyright Andrea Moro

ganzrandig oder schwach gelappt


Photo und copyright Franck Le Driant

Pflanze mit langen Rhizomen und beblätterten Ausläufern


Photo und copyright Franck Le Driant

Rhizome manchmal mit knolliger Verdickung


Photo und copyright Franck Le Driant

 

 

Korbboden mit kurzen Haaren oder Haare fehlend


Gattung:
Hieracium (Habichtskraut)

 

 

 

 

Pflanze

 

 

 

 

 


Gattung: 
Pippau (Crepis)

 

 

Pflanze 50 - 120 cm groß

Blüten deutlich länger als die Hülle

 

Blütenhülle grün, filzig, oft zerstreut schwarzdrüsig
Äußere Hüllblätter abstehend, behaart

Pappus schneeweiß

Stängelblätter fiederspaltig

Grundblätter rosettig, fiederspaltig bis buchtig gezähnt