Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Behaarte Boraginaceae - Blüten blau, rot, violett, Staubblätter +/- in die Kronröhre eingeschlossen,
Früchte oder Kelch nicht widerhakig stachelig, Schlundschuppen weißlich oder bläulich, Blätter lanzettlich.

Alle Arten der hier beschriebenen Gattungen gehörten früher zur Gattung Anchusa.

Blüten blau, mit violettem Rand, Kronblattzipfel +/- ungleich
Kronröhre gebogen
> 1


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten ohne violetten Rand, Kronblattzipfel gleich
Kronröhre gerade
> 2

 

 

1     Blüten blau, mit violettem Rand, Kronblattzipfel ungleich, Kronröhre gebogen


Gattung: 
Anchusella (Ochsenzünglein)


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

 

 

 

Pflanze 10 - 50 cm groß


Photo und copyright Michael Hassler

Wickel nur am Grund mit Tragblättern
Blüten blau, am Rand violett, Kronsaum schräg, Kronlappen etwas ungleich

 

Blüten 6 - 9 mm im Durchmesser,
mit nur 2 Staubblättern, die oberhalb der Mitte der Kronröhre ansetzen


Photo und copyright Michael Hassler

Kronröhre schwach gebogen
Kelch mit stacheligen Borsten, fast bis zum Grund in linealische Kelchzipfel geteilt


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter 3 - 10 cm lang, 0,5 - 2 cm breit, meist mit Warzen


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

2     Blüten ohne violetten Rand, Kronblattzipfel gleich, Kronröhre gerade

Blüten rosa, blau oder violett
Kronröhre so lang oder länger als der Kronsaum
> 3


Photo und copyright Thomas Giannakis

Blüten blau
Kronröhre deutlich kürzer als der Kronsaum
> 4

 

3      Kronröhre so lang oder länger als der Kronsaum


Gattung: 
Anchusa (Ochsenzunge)


hier: Gemeine Ochsenzunge (Anchusa officinale)

 

Pflanze 30 - 70 cm groß


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten rosa, blau oder violett


Photo und copyright aphotoflora.com

Krone von karminrot bis dunkelviolett umschlagend, 
Kelch auf 1/3 der Länge geteilt

Blätter ganzrandig, obere sitzend bis stängelumfassend

 

 

4    Kronröhre deutlich kürzer als der Kronsaum

Sehr seltener Endemit im Grenzgebiet zwischen Griechenland und Mazedonien
Blütenstand unverzweigt oder höchstens mit 2 Zweigen
> 5

 

Verbreitung: Italien, Balkan, Griechenland
Blütenstand rispig, mit mehreren Ästen
> 6


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

 

5       Blütenstand unverzweigt oder höchstens mit 2 Zweigen


Gattung:
Gastrocotyle (Ochsenzunge)

 

 

 

Pflanze 10 - 20 cm groß
Blütenstände unverzweigt oder einfach verzweigt, kurz, wenigblütig

Stängel dicht mit am Grund warzigen Borsten behaart

Hochblätter länger als der Kelch

Blüten blau, 5 - 7 mm im Durchmesser, 5 - 6 mm lang gestielt
Kronröhre nur 1 - 2 mm lang, viel kürzer als der Kronsaum

Kelch ca. 5 mm lang, fast bis zum Grund geteilt, Kelchzipfel linealisch

Blätter 5 - 12 cm lang, 7 - 12 mm breit mm breit, lanzettlich

 

 

 

6     Blütenstand rispig, mit mehreren Ästen


Gattung:
Cynoglottis (Ochsenzunge)


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

 

 

Pflanze 10 - 80 cm groß


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

Stängel dicht mit am Grund nur warzigen Haare oder Borsten behaart


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

Blütenstände rispig, mit vielen Zymen
Hochblätter kürzer als der Kelch


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

Blüten hellblau, 5 - 10 mm im Durchmesser, 2 - 5 mm lang gestielt
Kronröhre nur 1 - 2 mm lang, viel kürzer als der Kronsaum


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum

Griffel sehr kurz, Schlundschuppen mit kurzen, zylindrischen Papillen

Kelch 2 - 3 mm lang, zur Hälfte oder fast bis zum Grund geteilt, 
Kelchzipfel spatelförmig, stumpf

Blätter 3 - 7 cm lang, 4 - 12 mm breit mm breit, lanzettlich
beiderseits angedrückt behaart


Photo und copyright Attilo e Mirna Marzorati Acta plantarum