Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Fünfzunge (Pentaglottis)

Zur Gattung gehört weltweit nur 1 Art:


 Pentaglottis sempervirens
(L.) L. H. Bailey
(Immergrüne Fünfzunge)

III - V, Zierpflanze
             Botanischer Garten Lautaret, Frankreich
             Botanischer Garten München (27.05.2017)

Synonyme:
Spanische Ochsenzunge, Grüne Ochsenzunge, Immergrüne Ochsenzunge
Anchusa adami Pieri; Anchusa sempervirens L.; Anchusa vulgaris Dum.; Buglossa sempervirens S. F. Gray; Buglossum sempervirens (L.)All.; Caryolopha sempervirens (L.)Fisch. & Trautv.; Omphalodes sempervirens D. Don

English name:
Evergreen Bugloss

Verbreitung in Deutschland:
Lokal eingebürgerter Neophyt (Karlsruhe). Durch Selbstaussaat lästig. Abbrechende Wurzeln leicht wieder austreibend. 

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, France

Eingebürgert in:
*Italy, 
*Belgium, *England, *Ireland, *Australia, *Tasmania, *USA, *Canada

 

 

 

Pflanze 30 - 70 cm groß


Photo und copyright Paul Busselen

Blüten in 5 - 15-blütigen Trugdolden mit je einem großen Hochblatt


Photo und copyright Paul Busselen

Blütenstände in den Blattachseln entspringend


Photo und copyright Paul Busselen

Blütenstiel stechend borstig


Photo und copyright Paul Busselen

Blüten mit weißen Schlundschuppen

ohne weiße Streifen auf dem Blütenblatt

Blüten kurz stieltellerförmig


Photo und copyright Paul Busselen

Staubblätter im Inneren der Kronröhre, +/- gleich lang
Staubbeutel dunkel


Photo und copyright Paul Busselen

Klausen gestielt, mit 3- eckigem Anhängsel

 

Stängelblätter +/- eiförmig bis lanzettlich

Blätter unterseits behaart

    

Grundblätter in Rosette, eiförmig bis länglich, gestielt
18 - 40 cm lang