Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Kolkwitzie (Kolkwitzia)

Weltweit nur 1 Art:


Kolkwitzia amabilis Graebn.
(Liebenswerte
Kolkwitzie)

V - VI, Zierstrauch
             Michaelsberg bei Bruchsal, Deutschland (13.05.2008)
             Günzburg, Feuerbachstr
             Wald zum Schurr- See

Synonyme:
Perlmuttstrauch,
Linnaea amabilis (Graebn.) Christenh.

English name:
Beautybush

Nom francais:
Buisson de beauté

Nome italiano: 
Kolkwitzia della Cina

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Ziergehölz. Sehr häufig gepflanzt

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
China

Eingebürgert in:
*Italy (Lombardei), *Croatia
*USA, *Tajikistan, 

Mehrere Sorten z.B:
'Pink Cloud'
'Rosea'
'Maradco'

Benannt nach Karl Otto Graebners Freund Richard Kolkwitz (1873–1956), der als Mitbegründer der Abwasserbiologie und der biologisch-ökologischen Wasseranalyse gilt.

 

 

 

1 - 2 m großer Strauch

Blüten rosa oder weiß, in 5 - 7 cm breiten Trugdolden

Krone 1,5 cm lang, glockig, 5-zipfelig, zartrosa, im behaarten Schlund gelb-orange

Hellere Sorte

Kelch mit 5 schmalen Zipfeln, Blütenstiel stark behaart

Früchte = borstig behaarte Kapseln
Der Kelch bleibt als Schnabel erhalten

Blätter gegenständig

Blätter 3 - 9 cm lang, breit eiförmig, lang zugespitzt, Blattrand schwach gesägt, bewimpert