Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Spergularia - Blüten rosa, kurz gestielt, Kronblätter breit elliptisch, meist kürzer als die Kelchblätter, 
zumindest die oberen Blätter stachelspitzig, Samen stachelig

Nebenblätter klein, hinfällig
> 1


Photo und copyright Julia Kruse

Nebenblätter groß, silbrig
> 2


Photo und copyright Harald Geier

 

1     Nebenblätter klein, hinfällig


Spergularia echinosperma (Celak.) Ascherson & Graebner
(Igelsamige Schuppenmiere)


Photo und copyright Julia Kruse

VI - X, Feuchte, zeitweise überschwemmte, sandige Ufer
             Landsatz, Niedersachsen (Julia Kruse 21.09.2009)

Synonyme:
Spergularia rubra ssp. echinosperma Celak. 

English name:
Bristleseed Sandspurry

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, 
Spain, France, 
former Czechoslovakia, Poland, Morocco, 

Eingebürgert in:
*USA

 

 

Pflanze 4 - 10 cm groß


Photo und copyright Julia Kruse

Kronblätter rosa, etwa so lang wie der Kelch, 
10 Staubblätter
, Kelchblätter stumpf


Photo und copyright Julia Kruse

Kapsel kegelförmig zugespitzt, meist etwas länger als die Kelchblätter

Samen am Rand dicht bestachelt, auf den Flächen mit spitzen Wärzchen


Photo und copyright Julia Kruse

Nebenblätter sehr klein, dreieckig, hinfällig


Photo und copyright Julia Kruse

Untere Blätter stumpf, obere stachelspitzig,

 
Photo und copyright Julia Kruse

 

 

 

1        

2        Nebenblätter groß, silbrig

 

 

 

 

5      Pflanze aufrecht oder aufsteigend, Samen schwarz am Rand stachelig

 
Spergularia x kurkae F. Dvorák
(Schwarzfrüchtige Schuppenmiere)


Photo und copyright Harald Geier

VI - X, Feuchte, zeitweise überschwemmte, sandige Ufer
              (Harald Geier 05.09.2015)

Synonyme:
Spergularia "melanosperma"

English name:
Kurka's Sandspurry

Weltweite Verbreitung:
Germany, 
Czech Republic, Slovakia

Bastard Spergularia echinosperma x Spergularia rubra.

Unterscheidung der beiden Eltern und des Bastards:
"Beiträge zur Kenntnis der Norddeutschen Flora"

Benannt nach dem tschechischen Botaniker Rudolf Kurka (1915 - 2000)

 

 

Pflanze 4 - 10 cm groß
aufrecht oder aufsteigend


Photo und copyright Harald Geier

Kronblätter rosa, etwa so lang wie der Kelch, 
meist 10 Staubblätter
, Kelchblätter stumpf, hautrandig


Photo und copyright Harald Geier

Samen schwarz, am Rand dicht bestachelt, auf den Flächen mit spitzen Wärzchen

 

Untere Blätter stumpf, obere stachelspitzig


Photo und copyright Harald Geier

 Nebenblätter groß, häutig


Photo und copyright Harald Geier