Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Gattung: Atriplex (Melde)

Die oberen Blätter der Atriplex- Arten sind oft lanzettlich (vor allem bei Atriplex patula) und für die Bestimmung ungeeignet. Mit Blättern sind deswegen immer die unteren Stängelblätter gemeint.

Alle Blätter linealisch
Küstenpflanze
> 1


Photo und copyright Harald Geier

Zumindest die unteren Blätter herz-, spieß- oder rautenförmig, oft gelappt
> 2

Untere Blätter +/-  ganzrandig, silbern glänzend
Küstenpflanzen
> Untere Blätter silbern glänzend


Photo und copyright Julia Kruse

 

1     Alle Blätter linealisch


Strand- Melde
(Atriplex littoralis)


Photo und copyright Harald Geier

VII - X, Strände und Spülsäume der Küsten
              Insel Rügen

Synonyme:
Atriplex marina
Atriplex serrata

English name:
Grassleaf Orache

Verbreitung in Deutschland:
Nord- und Ostseeküsten verbreitet, sehr lokal Hessen (Kalihalden) 

Gefährdung in Deutschland:
Deutschland: nicht gefährdet, Baden-Württemberg: unbeständig, Berlin: unbeständig, Mecklenburg-Vorpommern: nicht gefährdet, Niedersachsen: nicht gefährdet, Schleswig-Holstein: nicht gefährdet 

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, 
Spain, France, ?Sardinia, Italy, former Yugoslavia, Greece, 
Natal, Cape, Belgium, England, Corsica, former Czechoslovakia, Denmark, Finland, Ireland, Netherlands, Hungary, Norway, Poland, Romania, Sweden, Algeria, Morocco, Russia, Caucasus / Transcaucasus, W-Siberia, Egypt, Syria, Sinai peninsula, *Canada, *USA

 

 

 

Pflanze 5 - 150 cm groß, 
niederliegend bis aufrecht, 


Photo und copyright Harald Geier

mit aufrechten Ästen, anfänglich mehlig bestäubt, verkahlend


Photo und copyright Michael Hassler

Blütenstände end- und blattwinkelständig, Blüten geknäult


Photo und copyright Harald Geier

Vorblätter dreieckig, zugespitzt,
am Rand gezähnt, stark bemehlt


Photo und copyright Michael Hassler

Alle Blätter linealisch- lanzettlich, 
meist ganzrandig, selten gebuchtet


Photo und copyright Paul Busselen

 

 

2     Zumindest die unteren Blätter dreieckig, herz-, spieß- oder rautenförmig, oft gelappt

Blattgrund zumindest einiger Blätter keilig
> Blattgrund keilig

Blattgrund gestutzt oder herzförmig
> Blattgrund
gestutzt oder herzförmig