Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Helianthemum - Blüten gelb, gestielt, länger als die Kelchblätter, innere Kelchblätter mit erhabenen Adern
Blätter lanzettlich, kahl, ohne deutliche Seitennerven, mit Nebenblättern


 Helianthemum alypoides Losa Espana & Rivas Goday
(Alypumähnliches Sonnenröschen)


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

II - V, Karstige Steppen (350 - 500 m)
            Yesos de Sorbas, Almeria (Jose Quiles)

Synonyme:
Helianthemum leptophyllum ssp. alypoides (Losa España & Rivas Goday) C. Raynaud

English name:
Alypum- like Rock- Rose

Nom francais:
Hélianthème faux-alypum

Weltweite Verbreitung:
Spain (Almeria)

Benannt nach der +/- ähnlichen Strauchigen Kugelblume (Globularia alypum syn. Alypum salicifolium)
alypum = schmerzlindernd

In der Flora Europae wird Heliathemum leptopyllum für Spanien angegeben. Wahrscheinlich ist damit Helianthemum alypoides gemeinet.

Helianthemum alypoides bildet zusammen mit Helianthemum almeriense den Bastard Helianthemum x mariano-salvatoris F. Alcaraz & al., der weiße oder hellgelbe Blüten besitzt.

 

 

 

 

 

Pflanze 30 - 90 cm hoher Strauch
niederliegend, aufsteigend oder aufrecht


Photo und copyright Andrés Ivorra

Blütenstand 5 - 12- blütig, 


Photo und copyright Franck Le Driant

Blütenknospen spitz eiförmig, borstig behaart


Photo und copyright Andrés Ivorra

Kronblätter 8 - 10 mm lang, gelb, am Grund oft mit orangem Fleck


Photo und copyright Andrés Ivorra

Innere Kelchblätter, mit deutlich hervorgehobenen, borstig behaarten Adern, 
äußere ca. 1/3 so lang wie die inneren Kelchblätter, linealisch


Photo und copyright Andrés Ivorra

Kapsel 5 - 6 mm im Durchmesser, kugelig, behaart, vielsamig

 

Stängel kahl oder verkahlend, oft rötlich


Photo und copyright
Franck Le Driant

Blätter lanzettlich, 4 - 15 mm lang, 2 - 4 mm breit, am Rand +/- flach, 
Nebenblätter lanzettlich viel länger als der Blattstiel


Photo und copyright Andrés Ivorra

Blätter grün, beiderseits kahl


Photo und copyright Franck Le Driant