Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Helianthemum - Blüten gelb, sitzend, innere Kelchblätter mit erhabenen Adern
Blätter lanzettlich oder elliptisch, ohne deutliche Seitennerven, mit Nebenblättern

Kelchblätter zur Fruchtzeit 3 - 4 mm, fast bis zur Spitze langhaarig
> 1


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Kelchblätter zur Fruchtzeit 5 - 8 mm, nur im unteren Teil langhaarig
> 2


Photo und copyright Nick Turland

 

1     Kelchblätter zur Fruchtzeit 3 - 4 mm, nur im unteren Teil langhaarig


Helianthemum lippii (L.) Dum. -Courset
(Lippis Sonnenröschen)


Photo und copyright Beppe Di Gregorio

V - VII, Steppen (40 - 900 m)
              Riserva naturale del Pino d'Aleppo, Sizilien, 60 m (Beppe Di Gregorio Juni 2014)
              Kibbuz Eliphaz, Israel (Tatiana Malchinskaya 17.02.2016)

Synonyme:
Helianthemum sessiliflorum (Desf.) Pers. (Name in der Flora Europaea)
Helianthemum lippii (L.) Pers., 
Cistus lippii L.; Cistus sessiliflorus Desf.; Helianthemum velutinum Pomel

English name:
Lippi's Rock- Rose

Nome italiano: 
Eliantemo di Lippi

Weltweite Verbreitung:
Italy (Apulien), Sicily, Crete, 
Israel, Egypt, Libya, Tunisia, Algeria, Morocco, Western Sahara, Mauritania, Chad, Sudan, Bahrain, Iran, Iraq, Jordania, Kuwait, Lebanon, Oman, Saudi Arabia, Syria, United Arab Emirates, Qatar, Pakistan

Benannt nach dem französischen Botaniker Augustin Lippi (1678 - 1705), der Pflanzen in Ägypten gesammelt hat.

 

 

 

Pflanze 30 - 60 cm groß
stark verholzt, mit dünnen Zweigen


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Blütenstände locker, wenigblütig (5 - 10- blütig), Blüten +/- sitzend

  
Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Blüten goldgelb, am Grund meist ohne orangem Fleck, 5 Kronblätter,
Kronblätter ca. 2mm lang, so lang wie die Kelchblätter, Fruchtknoten behaart


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Blütenknospen eiförmig, Innenkelchblätter mit deutlichen Rippen
auf den Rippen mit langen Haaren, zwischen den Rippen sternhaarig


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Kapseln eiförmig,ca. so lang wie der Kelch, vielsamig


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Stängel stark verholzt, +/- weißlich, Äste bei Trockenheit oft +/- dornig


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Blätter in Trockenzeiten linealisch, 5 - 12 mm lang, weißlich, am Rand umgerollt, bleibend
in Regenzeiten 15 - 20 mm lang, am Rand flach, bald abfallend


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Nebenblättern, pfreimlichdie kürzer höchstens so lang wie die Blattstiele sind


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

Blätter ohne deutliche Seitennerven, behaart


Photo und copyright Tatiana Malchinskaya

 

 

2     Kelchblätter zur Fruchtzeit 5 - 8 mm, nur im unteren Teil langhaarig


Helianthemum stipulatum (Forsk.) C. Chr.
(Strand- Sonnenröschen)


Photo und copyright Nick Turland

V - VII, Sandige oder felsige Küsten (40 - 900 m)
              Koufonisi Island, Ostkreta (Nick Turland 05.04.2009)
              Limassol, Zypern (Roland Tsantekidis 19.01.2019)

Synonyme:
Helianthemum ellipticum (Desf.) Pers.

Helianthemum lippii var. ellipticum (Desf.) Boiss.; 

English name:
Beach Rock- Rose

Weltweite Verbreitung:
Greece (nur Peloponnes), Ionian Isl., Crete, 
Turkey, Cyprus, Egypt, Israel, Jordania, Kuwait, Lebanon, Saudi Arabia, Sinai peninsula, Syria, Yemen, Libya, Tunisia, Algeria, Morocco, Djibouti, N-Somalia, N-Chad (Tibesti)

stipulatum = mit deutlichen Nebenblättern

 

 

 

Pflanze 30 - 60 cm groß
stark verholzt, mit kräftigen Zweigen


Photo und copyright Nick Turland

Blütenstände locker, wenigblütig (3 - 7- blütig), Blüten +/- sitzend

   
Photo und copyright Roland Tsantekidis

Blüten goldgelb, am Grund meist ohne orangem Fleck, 5 Kronblätter,
Kronblätter 3 - 4 mm lang, so lang wie die Kelchblätter, Fruchtknoten behaart


Photo und copyright Nick Turland

Blütenknospen eiförmig, Innenkelchblätter mit deutlichen Rippe, nur am Grund mit langen Haaren, zwischen den Rippen sternhaarig
Kapseln behaart, eiförmig, ca. so lang wie der Kelch, vielsamig


Photo und copyright Nick Turland

Blätter 8 - 15 mm, 3 - 7,5 mm breit, lanzettlich oder elliptisch, graugrün


Photo und copyright Nick Turland

oberseits ohne deutliche Seitennerven, am Rand umgerollt, Nebenblätter pfriemlich


Photo und copyright Nick Turland