Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Unterarten von Convolvulus siculus

Verbreitung: Gesamter Mittelmeerraum
Blütenstiele deutlich kürzer wie die Kelchblätter
Blüten blau
> 1


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Verbreitung: Spanien, Sardinien, Nordafrika
Blütenstiele wenig kürzer oder länger als die Kelchblätter
Blüten hellblau, weiß oder rosa
> 2

 

1      Blütenstiele deutlich kürzer wie die Kelchblätter, Blüten blau


Convolvulus siculus ssp siculus
(Gewöhnliche Sizilianische Winde)


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

III- V, Felsen, Ruderalstellen, Schutthalden (0 - 600 m)
            Montejaque, Andalusien

Synonyme:
Convolvulus ovatus Moench; Convolvulus parviflorus Salisb.; Symethus siculus Rafin.; Convolvulus flexuosus Pomel

English name:
Small Blue Convolvulus, Blue Bindweed

Nom francais:
Liseron de Sicile

Nome italiano: 
Vilucchio siciliano

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, Greece, Crete, E-Aegaean Isl., 
Algeria, Morocco, Tunisia, Libya, Turkey, Cyprus, Egypt, Israel, Jordania, Lebanon, Saudi Arabia, Syria, Yemen, Madeira, Canary Isl.

 

 

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß


Photo und copyright Franck Le Driant

Blüten blau


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Vorblätter sind direkt unterhalb des Kelches


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

2     Blütenstiele wenig kürzer oder länger als die Kelchblätter, Blüten hellblau, weiß oder rosa


Convolvulus siculus ssp elongatus
(Verlängerte Sizilianische Winde)

 I - V, Felsen, Schutt
           Botanischer Garten Regensburg (21.08.2015)

Synonyme:
Convolvulus elongatus Willd.; Convolvulus pseudosiculus Cav.; Convolvulus pseudosiculus Brouss.; Convolvulus siculus ssp. pseudosiculus (Cav.) Fiori; Convolvulus siculus ssp. pseudosiculus (Brouss.) Quezel & Santa; Idalia albiflora Rafin.; Convolvulus siculus ssp. agrestis (Schweinf.) Verdcourt; Convolvulus agrestis Hallier f.; Ipomoea agrestis Hochst. ex Engl; Evolvulus agrestis Schweinf.

Nome italiano: 
Vilucchio allungato

Weltweite Verbreitung:
Spain, Sardinia, 
Algeria, Morocco, Egypt, Canary Isl., trop. Afr., 

 

 

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm lang

Blüten hellblau, weiß oder rosa

Blütenstiele wenig kürzer oder länger als die Kelchblätter d.h.
Vorblätter sind vom Kelch abgerückt