Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Centaurium - Pflanze mit nichtblühenden, niederliegenden Trieben, Blüten rot oder rosa


Centaurium scilloides (L. fil.) Samp.
(Staudiges Tausendgüldenkraut)


Photo und copyright Paulo Araujo

VI - VIII, Wiesen, Küstenheiden
                  Newport, Pembrokeshire, England

Synonyme:
Meerzwiebel- Tausengüldenkraut
Centaurium portense Butcher (Name bei Flora on, Portugal)
Centaurium scilloides Druce; Centaurium scilloides Sampaio; Chironia nummularifolia Willd. ex Griseb.; Erythraea diffusa J. Woods; Erythraea maritima Steud.; Erythraea massoni Sweet; Erythraea nummulariaefolia Steud.; Erythraea portensis Hoffmgg. & Link; Erythraea scilloides Chaub. ex Puel; Gentiana portensis Brot.; Gentiana scilloides L. f.; Hippion scilloides F. W. Schmidt

English name:
Perennial Centaury

Nom francais:
Petite Centaurée fausse scille

Weltweite Verbreitung:
N- Portugal, Spain, France,
England, Azores

 

Pflanze 5 - 20 cm groß
niederliegend bis aufsteigend

Obere Blätter lanzettlich


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blütenstand mit 1 - 11 Blüten, Blüten stieltellerförmig, gestielt, 
Kelch ca. 3/4 so lang wie die Kronröhre


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Kronzipfel rosa oder weiß, 8 - 9 mm lang, fast so lang wie die Kronröhre


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Pflanze mit niederliegenden, nichtblühenden Trieben
Blätter dieser Triebe gestielt


Photo und copyright Paulo Araujo