Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Stachys- Blüten weiß oder gelblich, Stängel +/- kahl

Verbreitung: Balkan, Griechenland

Endemit in Euböa und den Sporaden (Griechenland)
Kelch schwach borstig behaart, nicht drüsig
> 1


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης


Kelch dicht drüsig
> 2

 

1     Endemit in Euböa und den Sporaden (Griechenland), Kelch schwach behaart, nicht drüsig


Stachys tetragona Boiss. & Kotschy
(Vierkantiger Ziest)


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης

IV - V, Felsige Hänge, Macchie (200 - 900 m)
             Dirfys- Gebirge, Euböa
             Alonnisos, Sporaden

Synonyme:
Keine

English name:
Four- sided Hedgenettle

Weltweite Verbreitung:
Euböa, Nördliche Sporaden (Alonnisos, Kira Panagia, Gioura)

 

Pflanze 20 - 35 cm groß, 
aufrecht, verzweigt am Grund verholzt


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης

Stängel kahl oder mit wenigen langen Haaren, vierkantig

Blüten in deutlich voneinander entfernt stehenden Scheinquirlen
Scheinquirle meist 2 - 6- blütig


Photo und copyright Nikos Nikitidis

Blüten 15 mm, weiß oder hellgelb, mit violetten Flecken
auf der Oberseite behaart


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης

Kelch 6 - 9 mm, schwach borstig behaart, nicht drüsig
Kelchzähne kürzer als die Kelchröhre


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης

Obere Stängelblätter linealisch, 15 - 25 mm lang, 2 - 3 mm breit

Untere Blätter zur Blütezeit vorhanden, gezähnt, länglich elliptisch, elliptisch
20 - 40 mm lang, 8 - 10 mm breit, behaart


Photo und copyright Νώντας Καλογιάννης

 

 

2     Kelch dicht drüsig


Stachys annua (L.) L.
(Einjähriger Ziest)

VI - X, Äcker, Weinberge
             Michaelsberg
             Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Betonica annua L., Olisia delphinensis Fourr.; Prasium stachydium E. H. L. Krause; Sideritis trinervia Gilib.; Stachys adenocalyx C. Koch; Stachys betonica Crantz; Stachys micrantha K.Koch; Stachys nervosa Gaterau, Stachys pubescens Ten.

English name:
Annual Yellow Woundwort
Annual Hedgenettle

Weltweite Verbreitung:
Austria, Germany, Switzerland,
Spain, France, Italy,  Serbia & Kosovo, Montenegro, Macedonia, Slovenia, Croatia, Bosnia & Hercegovina,
Greece (Peloponnes, Sterea Ellas, S- Pindos, N- Pindos, E- Central, N- Central, N- East)
Belgium, Bulgaria, former Czechoslovakia, Netherlands, Hungary,  Poland, Romania, Belarus, Baltic States, Crimea, European Russia, NEuropean Russia, Ukraine, Altai, Irkutsk, Tuva, W-Siberia, Amur, Caucasus, Transcaucasus, Turkey, European Turkey, Iran, Iraq, Lebanon, Syria, 

Eingebürgert in:
*Denmark, *Norway, *Sweden, 
*USA, *Canada

Die in der Flora Europaea aufgeführte Art Stachys pubescens Ten. wird nach Catalogue of Life als Synonym für Stachys annua gesehen.


 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm groß, aufrecht

Blüten zu 4 - 6 in 3 - 7 weit aueinanderstehenden Scheinquirlen

Blüten weiß, Lippe schwach schwefelgelb, außen flaumig behaart
Kelch behaart, Kelchzähne schmal lanzettlich, bis zur Spitze behaart

Stängel +/- kahl oder kurz weichhaarig

Die oberen Blätter sitzend, zugespitzt, länglich- lanzettlich, gezähnt

Untere Blätter deutlich gestielt, (Blattstiel fast so lang wie die Spreite)