Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Rötegewächse mit gelben Blüten

 Blüten in dichten Ähren
> 1

  
Photo und copyright Julia Kruse

Blüten in Rispen oder in Wirteln
> 2

     

 

1     Blüten in dichten Ähren


Gattung:
Crucianella (Kreuzblatt)

 

 

Pflanze 20 - 70 cm groß


Photo und copyright Julia Kruse

Blüten in zylindrischen oder schmalen Ähren


Photo und copyright Daniela Longo

nichtblühend oft grasähnlich


Photo und copyright  Jose Quiles Hoyo

Blüten gelblich, mit langer Kronröhre und 4 oder 5 Kronzipfel, die oft lang begrannt sind,
Kelchblätter fehlend


Photo und copyright Daniela Longo

Blüten hinter den Brakteen und Brakteolen verborgen

Blätter in Wirteln

Blattwirtel können bei Crucianella sehr dicht zusammenstehen

 

 

2     Blüten in Rispen oder in Wirteln

Endemit in Spanien
Blüten mit langer Kronröhre, ohne Kelchblätter, in den Achseln von Brakteolen und Brakteen
> 3


Photo und copyright Julia Kruse


Kronröhre höchstens so lang wie die Kronzipfel

 


Gattung:
Crucianella (Kreuzblatt)


Photo und copyright Julia Kruse

 

 

 

Pflanze 15 - 25 cm groß
Stängel schwach behaart, aufrecht, meist dichotom verzweigt

Blütenstand locker 1 - 2 cm lang, eiförmig oder zylindrisch
einzelne Wirtel gut erkennbar, zur Fruchtzeit sind die Wirtel weit voneinander entfernt

Blüten hellgelb, 2 - 3 mm lang, mit 5 Kronzipfeln, gestielt, kürzer als die abstehenden Brakteen und Brakteolen, Brakteolen etwas kürzer als die Brakteen


Photo und copyright Julia Kruse

Die oberen Wirtel mit 4, die unteren mit 6 stark umgerollten, stachelspitzigen Blättern, 
Blätter 7 - 10 mm lang, 0,5 - 1mm breit

 

 

 

 

Blätter und Stängel stachelig
Krone meist 5- zipflig
> 1

     

Blätter und Stängel nicht stachelig
Krone meist 4- zipflig
> 2

 

1      Krone meist 5- zipflig


Gattung: 
Färberröte (Rubia)


hier: Echte Färberröte (Rubia tinctorum)

 

 

Pflanze 20 - 70 cm groß

Den Achseln der quirlblättrigen Stängelblättern
entspringen vielblütige, rispige Blütenstände

Krone meist 5- zipflig

Blätter wirtelig, zu 4 - 6, am Rand mit Stacheln

Stängel scharf 4- kantig, mit Stacheln

 

 

2     Krone meist 4- zipflig

Den Achseln der Blätter entspringen einzelne Blüten
> 3

Den Achseln der Blätter entspringen vielblütige Blütenstände
> 4

   

3     Den Achseln der Blätter entspringen einzelne Blüten


Gattung: 
Kreuzlabkraut (Cruciata)


hier: Gewimpertes Kreuzlabkraut (Cruciata laevipes)

 

 

Pflanze 20 - 30 cm hoch

Teilblütenstände 3 - 9-blütig, mit Hochblättern

 Den Achseln der Blätter entspringen einzelne Blüten

 

 

4     Den Achseln der Stängelblättern entspringen vielblütige Blütenstände


Gattung: 
Labkraut (Galium)


hier: Echtes Labkraut (Galium verum)

 

 

Pflanze 20 - 70 cm groß

Den Achseln der quirlblättrigen Stängelblättern
entspringen vielblütige, rispige Blütenstände

Krone meist 4- zipflig