Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Verbascum- Blüten gelb, 3 Staubfäden weißwollig, 2 Staubfäden kahl, Stängel flockig wollig- filzig

Blütenstand meist unverzweigt
die unteren beiden Staubblätter 2 - 7 mm lang, länger als die oberen
> 1

Blütenstand kandelaberartig verzweigt
die unteren beiden Staubblätter ca. 1, 5 mm lang, nicht länger als die oberen
> 2

 

1      Blütenstand meist unverzweigt, die unteren beiden Staubblätter 2 - 7 mm lang, länger als die oberen


Verbascum bombyciferum
Boiss.
(Seidenhaar- Königskerze)

VII - VIII,  Zierpflanze
                    Günzburg, Rabatte bei der Bruno- Merk- Sporthalle
                    Gundelfingen, Wohlhüter Gartenland

Synonyme:
Seidenhaar- Königskerze, Silber- Königskerze

English name:
Turkish Mullein, Silver Mullein

Weltweite Verbreitung:
Turkey

In Österreich selten verwildert

Mehrere Sorten:
'Polarsommer'
'Arctic Summer'
'Silver Lining'

 

 

Pflanze 50 - 150 cm groß, 
Blütenstand meist unverzweigt

Blütenstand mit langen seidig- filzigen Haaren, Blüten +/- sitzend, außen behaart, 
3 - 4 cm im Durchmesser, Kelch und Tragblätter im Filz versunken,
Früchte oval, dicht weiß behaart

Die unteren beiden Staubfäden kahl, grünlich oder gelblich, 2 - 7 mm lang
der Länge nach ansetzend, länger als die 3 behaarten

Stängel weiß- flockig filzig, Haare weich, nicht drüsig

Obere Stängelblätter deutlich kleiner als die Grundblätter, sitzend, nicht herablaufend, beiderseits flockig

Grundblätter rosettig, 40 cm lang, 20 cm breit

mit 1 - 5 cm langem Stiel

 

 

2     Blütenstand kandelaberartig verzweigt, die unteren beiden Staubblätter ca. 1, 5 mm lang, nicht länger als die oberen


Verbascum olympicum
Boiss.
(Kandelaber- Königskerze)

VI - VIII,  Zierpflanze
                  Botanischer Garten Ulm

Synonyme:
Olymp- Königskerze

English name:
Olympic Mullein

Weltweite Verbreitung:
Turkey (Bithnischer Olymp)

Eingebürgert in:
*USA

 

 

 

Pflanze 100 - 180 cm groß, 
kandelaberartig verzweigt

Blütenstand mit grauweiß- filzigen, seidigen Haaren
Blüten außen behaart, Kelch und Tragblätter linealisch

Stängel und Blütenstands flockig filzig, Blüten kurz gestielt

Blüten 2 - 3 cm im Durchmesser
Zumindest die unteren beiden Staubfäden fast kahl, grünlich oder gelblich
nicht länger als die 3 oberen, oft seitlich ansetzend

Stängelblätter nicht herablaufend, anfangs dicht flockig weißwollig, 
später oberseits verkahlend

Grundblätter rosettig

Blattunterseite filzig