Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Cistus - Blüten weiß, 5 Kelchblätter, Blätter lanzettlich oder elliptisch, deutlich gestielt

Blätter 10 - 40 mm lang, am Grund gestutzt oder keilig
1


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter 40 - 100 mm lang, am Grund herzförmig
> 2


Photo und copyright Miguel Porto

 

1      Blätter 10 - 40 mm lang, am Grund gestutzt oder keilig


Cistus salviifolius
(Salbeiblättrige Zistrose)


Photo und copyright Andrea Moro

IV - V, Phrygana, Hartlaubwälder, Macchien (0 - 1000 m)
             Lassithi- Hochebene, Kreta (Michael Hassler 08.04.2007)

Synonyme:
Cistus corbariensis Pourr.; Ledonia aprica Jord. & Fourr.; Cistus apricus Timb.; Cistus arrigens Timb.; Cistus elegans Timb.; Cistus fruticans Timb.; Cistus humilis Timb.; Cistus microphyllus Timb.; Cistus platyphyllus Timb.; Cistus rhodanensis Timb.; Cistus velutinus Timb.; Ledonia arrigens Jord. & Fourr.; Ledonia elegans Jord. & Fourr.; Ledonia fruticans Jord. & Fourr.; Ledonia humilis Jord. & Fourr.; Ledonia microphylla Jord. & Fourr.; Ledonia peduncularis Spach; Ledonia platyphylla Jord. & Fourr.; Ledonia rhodanensis Jord. & Fourr.; Ledonia salviaefolia Fourr.; Ledonia velutina Jord. & Fourr.

English name:
Sage- leaved Rockrose

Nom francais:
Ciste à feuilles de sauge

Nome italiano: 
Cisto femmina, Brentina, Scornabecco

Weltweite Verbreitung:
Switzerland, 
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Sardinia, Sicily, Italy, former Yugoslavia, Albania, Greece, Crete, E-Aegaean Isl., 
Bulgaria, Libya, Tunisia, Algeria, Morocco, Caucasus / Transcaucasus, Turkey, Cyprus, European Turkey, Iran, Israel, Jordania, Lebanon, Syria

Eingebürgert in:
*Madeira, *USA

 

 

30 - 80 cm großer Strauch
niederliegend oder aufrecht


Photo und copyright Michael Hassler

Blütenstand 1 - 4- blütig, Blüten 1 - 10 cm lang gestielt


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten weiß, mit gelbem Basalfleck, 3 - 5 cm im Durchmesser
mit 5 zerknitterten Kronblättern und 100 - 120 Staubblättern, Griffel sehr kurz


Photo und copyright Michael Hassler

Kelch mit 5 Kelchblättern, 
die 2 äußeren Kelchblätter am Grund herzförmig, breiter als die inneren


Photo und copyright Andrea Moro

Kapsel behaart, 5- fächerig


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter eiförmig bis ei-lanzettlich, nicht klebrig, 10 - 40 mm lang, 6 - 20 mm breit, vorne stumpf, oberseits grün, rau behaart, sternhaarig


Photo und copyright Andrea Moro

Blätter gestielt, 


Photo und copyright Andrea Moro

am Grund abgerundet oder keilig, unterseits sternhaarig


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

2        Blätter 40 - 100 mm lang, am Grund herzförmig


Cistus populifolius
(Pappelblättrige Zistrose)


Photo und copyright Michael Hassler

III - VI, Phrygana, Hartlaubwälder, Macchien (0 - 1500 m)
              San Roque, Andalucía (Franck Le Driant 22/04/2016)

Zu den Unterarten

Synonyme:
Cistus cordifolius Moench; Cistus latifolius Sweet; Ledonia populifolia Spach; Libanotis populifolius Rafin.

English name:
Poplar- leaved Rockrose

Nom francais:
Ciste à feuilles de peuplier

Weltweite Verbreitung:
Portugal, Spain, France

 

 

80 - 200 cm großer Strauch
+/- aufrecht


Photo und copyright Ana Julia Pereira

Blütenstand 2 - 6- blütig, 
Blüten gestielt, Blütenstiele kahl oder mit wenigen langen Haaren


Photo und copyright Franck Le Driant

Blüten weiß, mit gelbem Basalfleck, 4 - 6 cm im Durchmesser


Photo und copyright Franck Le Driant

mit 5 zerknitterten Kronblättern und vielen Staubblättern, Griffel sehr kurz


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Kelch mit 5 Kelchblättern


Photo und copyright Franck Le Driant

Kelchblätter alle gleich groß, am Grund herzförmig, gelbgrün, mit seidigen, langen Haaren


Photo und copyright Franck Le Driant

Kapsel oval, dunkel, 5 - 7 mm lang, an der Spitze behaart, 5- fächerig

Vegetative Blätter viel größer als die Blätter der fertilen Äste


Photo und copyright Miguel Porto

Blätter der fertilen Äste 40 - 100 mm lang, 30 - 65 mm breit

Blätter gestielt, am Grund deutlich herzförmig


Photo und copyright Ana Julia Pereira

Blätter grün, glatt, +/- kahl


Photo und copyright Miguel Porto