Home Nach oben Artenverzeichnis Familien Bestimmung Exkursionen Hilfe

Convolvulus- Blüten rosa oder weiß, Blätter linealisch oder lanzettlich, ganzrandig, +/- sitzend
Pflanze keine Polster bildend

Blütenstand reich sparrig verzweigt, +/- unbeblättert
1


Photo und copyright Jaques Zaffron

Pflanze im Blütenstand nicht sparrig verzweigt, beblättert
2


Photo und copyright Jaques Zaffron

 

1     Blütenstand reich sparrig verzweigt, +/- unbeblättert


Convolvulus dorycnium
(Prächtige Winde)


Photo und copyright Jaques Zaffron

V - VII, Trockene, steinige Ruderalstellen
               Lassiti- Hochebene, Kreta

Synonyme:
Keine

English name:
Splendid Bindweed

Weltweite Verbreitung:
S-Greece, Crete, E-Aegaean Isl., Kyklades (Naxos)
Libya, Tunisia, Turkey, Cyprus, Iran, Israel, Jordania, Lebanon, Syria

 

 

 

Pflanze 30 - 100 cm großer Busch
bis weit hinauf verholzt


Photo und copyright Jaques Zaffron

Blütenstand 1- oder wenigblütig, reich sparrig verzweigt, fast unbeblättert
Blütenstandsstiel viel länger als die zugehörigen Hochblätter


Photo und copyright Paul Fontaine

Krone 15 - 20 mm im Durchmesser, rosa


Photo und copyright Paul Fontaine

Blätter linealisch bis eilänglich, seidig silbern behaart

Kelch angedrückt behaart

 

Stängel dicht behaart

 

 

 

2     Pflanze im Blütenstand nicht sparrig verzweigt, beblättert

Pflanze mit anliegenden und abstehenden Haaren
Blüten gestielt
> 3

Pflanzen dicht wollig weichhaarig
Blüten +/- ungestielt, an der Stängelspitze kopfig gedrängt
> 4


Photo und copyright Franck Le Driant

Pflanze silbrig- seidig behaart
Blüten gestielt oder kopfig gedrängt
> 5


Photo und copyright Andrea Moro

 

3     Pflanze mit anliegenden und abstehenden Haaren, Blüten gestielt


Convolvulus cantabrica
(Kantabrische Winde)

VII - VIII, Wegränder, Ruderalstellen, Zierpflanze
                   Garda, La Rocca
                   Montemarcello, Italien

Synonyme:
Convolvulus cantaber Pall.; Convolvulus linearis Lam.; Convolvulus maritimus Pall. ex Ledeb.; Convolvulus terminalis Salisb.; Convolvulus terrestris L.; Nemostima cantabrica Rafin.; Convolvulus cardiosepalus Boiss.; Convolvulus dorycnioides De Not.

English name:
Southern Bindweed

Verbreitung in Deutschland:
Nur als Zierpflanze

Gefährdung in Deutschland:
Nicht anwendbar

Weltweite Verbreitung:
Austria, 
Portugal, Spain, Baleares, France, Corsica, Italy, Sardinia, Sicily, former Yugoslavia, Albania, Greece, ?Crete, E-Aegaean Isl., 
Bulgaria, former Czechoslovakia, Hungary,  Romania, Malta, Ukraine, Crimea, European Russia, Caucasus / Transcaucasus, Algeria, Tunisia, Morocco, Libya, Turkey, European Turkey, Iran, Israel, Lebanon, Syria

 

 

 

 

Pflanze 10 - 50 cm lang
liegend oder aufsteigend, nicht windend

Blüten gestielt, einzeln oder zu zweit endständig oder achselständig 
oder bis zu fünft in scheindoldigen Blütenständen

Krone 3 - 4 cm im Durchmesser, 1 Griffel mit 2 Narben
5 Staubblätter, die deutlich kürzer als die Krone sind

hellrosa mit dunkelrosa Längsstreifen

Kronblätter auf Kelch, Vorblättern und außen auf den Längsstreifen behaart

Kapsel behaart

Blätter lanzettlich, zumindest die oberen und mittleren sitzend

Stängel niemals windend, unten abstehend, oberwärts angedrückt behaart

 

 

4     Pflanzen dicht wollig weichhaarig


Convolvulus lanuginosus
(Wollige Winde)


Photo und copyright Franck Le Driant

VII - VIII, Felsen, Trockene Hänge (50 - 2150 m)
                   Menejador, Alicante

Synonyme:
Convolvulus argenteus Pourr.; Convolvulus capitatus Cav.; Convolvulus dasycephalus Pall. ex Choisy; Convolvulus linearis DC.; Convolvulus saxatilis Vahl; Convolvulus lanuginosus ssp. sericeus (Boiss.) Rivas Goday & Rivas Martinez

English name:
Wooly Bindweed

Weltweite Verbreitung:
S- & E-Spain, S-France, 
Morocco

 

 

 

 

Pflanze 10 - 30 cm lang
Stängel nur oben krautig, aus verholztem Stamm entspringend


Photo und copyright Santiago González Torregrosa

Blüten an der Stängelspitze kopfig gedrängt, Blütenstandsstiele fehlend

Hüllblätter, Kelchblätter und Stängel wollig langhaarig


Photo und copyright Santiago González Torregrosa

Krone 15 - 20 mm lang, weißlich oder rosa


Photo und copyright Santiago González Torregrosa

Kapsel kahl

 

Blätter linealisch, wollig langhaarig


Photo und copyright Santiago González Torregrosa

 

 

5     Pflanze silbrig- seidig behaart

Verbreitung: im Westen des Gebietes (Portugal bis Albanien)
Blätter löffelförmig
> Blätter löffelförmig


Photo und copyright Andrea Moro

Verbreitung: Im Osten des Gebietes (Sizilien, Griechenland, Kreta, Naher Osten)
Blätter +/- linealisch
> Blätter +/- linealisch


Photo und copyright Jaques Zaffron