Home Nach oben Artenverzeichnis Bestimmung Exkursionen Hilfe

Familie: Anacardiaceae (Sumachgewächse)

Zur Familie gehören 82 Gattungen mit mehr als 700 Arten.
In den Schlüsseln sind 6 Gattungen, 12 Arten und 1 Hybrid enthalten.

Fruchtstände perückenähnlich
Blätter einfach
> 1

Dornsträucher, in Europa nur in Sizilien
Blätter handförmig 3- oder 5- teilig
> 2


Photo und copyright Tatiana Malchinski


Blätter gefiedert
> 3

   

                                                                               

1     Blätter einfach


Gattung: 
Cotinus (Perückenstrauch)


 

 

 

1 - 3 m hoher Strauch
oft breiter als hoch

Blüten in Rispen

Blüten polygam d.h. es gibt rein männliche, rein weibliche oder zwittrige Blüten, weißlich bis gelblich- grün, radiär, meist 5-zählig

Fruchtstände perückenartig

Die Perücke besteht aus den seidig-fedrig behaarten Stielen der unfruchtbaren Blüten

Blätter ungeteilt, 3 - 5 cm lang, +/- elliptisch , ganzrandig, an der Spitze abgerundet oder leicht ausgerandet, beiderseits kahl, mehr oder weniger bläulich bereift, lang gestielt

 

 

2     Blätter handförmig 3- oder 5- teilig


Gattung:
Searsia (Sumach)


Photo und copyright Tatiana Malchinski

 

 

 

Pflanze 3 - 7 m großer Baum oder Strauch


Photo und copyright Tatiana Malchinski

Zweige dornig


Photo und copyright Tatiana Malchinski

Blüten klein (ca. 5 mm im Durchmesser), zweihäusig, selten auch zwittrig, 
mit 5 gelben Perigonblättern 


Photo und copyright Tatiana Malchinski

weibliche Blüten mit 2 - 3 Griffeln

  
Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

männliche Blüten mit 5 Staubblättern


Photo und copyright Tatiana Malchinski

Früchte 5 - 7 mm lang, eiförmig, rot


Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Blätter handförmig 3 - 5- teilig, Blättchen ganzrandig oder gelappt


Photo und copyright Tatiana Malchinski

 

 

3     Blätter gefiedert

Zweige und Blütenstiele dicht zottig, Fruchtstände kolbenartig, dicht behaart
> 4

Zweige, Blütenstiele und Früchte kahl oder spärlich behaart
> 5

 

4     Zweige und Blütenstiele dicht zottig, Fruchtstände kolbenartig, dicht behaart


Gattung: 
Rhus (Sumach)


hier: Rhus typhina

 

 

 

3 - 6 m hohe Bäume oder Sträucher

Zweige und Blütenstiele dicht zottig

Blüten 2- häusig verteilt:
Weibliche Blüten gelblich-grün, mit 5 Perigonzipfel und 3 Griffel

  
Photo und copyright Jose Quiles Hoyo

Männliche Blütenstände gelblich grün,
mit 5 Perigonzipfeln und 5 Staubblättern

Fruchtstände kolbenartig, dicht behaart

Früchte im Winter am Baum bleibend

Blätter unpaarig gefiedert, mit 7 - 31 Blättchen

Blätter im Herbst orange bis scharlachrot gefärbt

 

 

5       Zweige, Blütenstiele und Früchte kahl oder spärlich behaart

40 - 100 cm großer Strauch oder kriechend/kletternde Ranke
Blätter 3- zählig gefiedert
Blüten zwittrig, 5 Kelchblätter, 5 weißlich- grüne Kronblätter
> 6


Photo und copyright Harald Geier

4 - 15 m hohe Bäume oder Sträucher
Blätter mit 5 - 27 Fiederblättchen
Blüten zwittrig oder zweihäusig, 5 weiße Kronblätter
> 7


Photo und copyright Andrea Moro

1 - 8 m hohe Bäume oder Sträucher
Blätter mit 3 - 11 Fiederblättchen
Blüten zweihäusig, ohne Kronblätter
> 8


Photo und copyright Michael Hassler

 

6     Blüten zwittrig, 5 Kelchblätter, 5 weißlich- grüne Kronblätter, Blätter 3- zählig gefiedert


Gattung:
Toxicodendron (Giftsumach)


Photo und copyright Harald Geier

              

 

 

 

Pflanze aufrecht, als 40 - 100 cm großer Strauch
oder kriechend oder mit Haftwurzeln kletternd, Ranken bis 10 m lang


Photo und copyright Michael Hassler

Blüten in vielblütigen Trauben


Photo und copyright Harald Geier

Blüten zwittrig, 5 Kelchblätter, 5 weißlich- grüne Kronblätter, 5 Staubblätter und 1 Fruchtknoten mit einem kräftigem Griffel


Photo und copyright Harald Geier

Steinfrüchte weißlich, kahl, mit weicher, wachsartiger Oberfläche, oft mit grauen Streifen
jede Frucht enthält nur 1 Steinsamen


Photo und copyright Harald Geier

Blätter 3- zählig gefiedert, 
Teilblättchen 5 - 12 cm lang, zugespitzt, mit abgerundeter Basis, ganzrandig oder gesägt


Photo und copyright Harald Geier

Blätter im Herbst orange bis scharlachrot gefärbt


Photo und copyright Michael Hassler

 

 

7     Blüten zwittrig, 5 weiße Kronblätter, Blätter mit 5 - 27 Fiederblättchen


Gattung:
Schinus (Pfefferbaum)


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

4 - 15 m hoher sommergrüner Strauch oder Baum


Photo und copyright Andrea Moro

Blüten zwittrig oder zweihäusig, in lockeren Rispen, mit 5 weißen Kronblättern, 
10 Staubblättern und breitem ringförmigem Diskus

   
Photo und copyright Andrea Moro

Kelchblätter verwachsen, grün, mit kurzen Kelchzipfeln


Photo und copyright Andrea Moro

Früchte kugelig, in hängenden, lockeren Rispen
Früchte rosa, 5 - 6 mm im Durchmesser


Photo und copyright Michael Hassler

Blätter mit 5 bis 27 Fiederblättchen


Photo und copyright Andrea Moro

 

 

8     Blätter mit 3 - 11 Fiederblättchen, Blüten zweihäusig, ohne Kronblätter


Gattung:
Pistacia (Pistazie)

 

 

 

1 - 3 m hoher immergrüner Strauch, seltener auch als Baum

Blüten 2- häusig verteilt:
Weibliche Blüten in lockeren Rispen, mit 2 - 5 grünen, bald abfallenden Perigonblättern Griffel kurz, mit 3 ausgebreiteten Narben

   
Photo und copyright Michael Hassler

Männliche Blütenstände mit 3 - 6 Staubblättern, Staubfäden kurz, junge Staubbeutel rot


Photo und copyright Andrea Moro

Früchte in Trauben oder Rispen

Früchte eikugelig, rot, 5 - 30 mm lang


Photo und copyright Tatiana Malchinski

Blätter paarig 


Photo und copyright Michael Hassler

oder unpaarig gefiedert